How To

So wendet man Ölen und Seren an

Während die meisten von uns wissen, wie man die Haut reinigt, strafft und ihr Feuchtigkeit spendet, wissen viele nicht, dass hochwertige Öle für die Gesichtshaut und Seren die wahren Kraftpakete unserer Hautpflege sind.

Gesichtsöle für trockene Haut sind reich an wirksamen Inhaltsstoffen und können eine Pflegeroutine auf die Bedürfnisse Ihrer Haut abstimmen. Lesen Sie weiter um zu erfahren, was Gesichtsöle sind, wie die Anwendung eines Serums im Gesicht erfolgt und wie Sie die beste Kombination aus Gesichtsöl und Serum für sich entdecken.

Was ist ein Serum?

Ein leichtes, absorbierendes und gelartiges Gesichtsserum ist mit Wirkstoffen gefüllt, die auf spezifische Hautprobleme abzielen. Es ist viel stärker als eine Feuchtigkeitscreme und kann aufgrund seiner kleineren Moleküle tiefer in die Haut eindringen.

Was kann ein Serum?

Ein Gesichtsserum fördert die Kollagenproduktion der Haut. Das Ergebnis ist ein straffes, pralles Hautbild mit verringerten Linien und Fältchen. Gesichtsöle für trockene Haut lassen fahle Haut erstrahlen und sorgen für einen leuchtenderen Teint.

Wie man das Serum im Gesicht anwendet

Fragen Sie sich, wie man ein Serum aufträgt? Wir erklären es Ihnen. Das Gesichtsserum sollte nach der Reinigung, dem Peeling und dem Tonisieren, aber vor der Feuchtigkeitspflege auf die saubere, trockene Haut aufgetragen werden.

Es ist wichtig, das Serum auf eine frisch gereinigte Grundlage aufzutragen, damit die wirksamen Inhaltsstoffe effektiv in die Haut einziehen können. Sind die Poren verstopft, können diese Produkte nicht so gut wirken, wie sie sollten.

Shop Our Serums

Was sind Gesichtsöle?

Trotz der Unterschiede in der Textur erfüllen Gesichtsöle für trockene Haut oder Mischhaut in Ihrer Tagesroutine den gleichen Zweck wie Seren. Es sind hochwertige Öle für die Haut, die konzentrierte Inhaltsstoffe bereitstellen, welche auf spezifische Hautpflegeprobleme eingehen. Aber, wie der Name schon sagt, haben sie eine viel öligere Konsistenz und können länger brauchen, um von der Haut aufgenommen zu werden.

Wie man Gesichtsöle anwendet

Ein Gesichtsöl sollte wie ein Serum aufgetragen werden: nach dem Reinigen und Tonisieren der Haut, aber vor dem Auftragen einer Gesichtscreme.

Um sicherzustellen, dass alle Produkte so effektiv wie möglich wirken, warten Sie zwischen jedem Schritt ein paar Minuten, damit jedes Produkt Zeit zum Einziehen hat.

sukin face serum facial oil

Sollte ich Gesichtsöl, Serum und Feuchtigkeitscreme verwenden?

Seren und Öle werden oft fälschlicherweise als Ersatzprodukte für eine Feuchtigkeitscreme angesehen. Während es Feuchtigkeitscremes gibt, die auf bestimmte Hautprobleme abzielen können, sind die Wirkstoffe in Gesichtsölen und Seren weitaus konzentrierter.

Idealerweise sollten Seren und Öle neben Ihrer Feuchtigkeitscreme verwendet werden. Tragen Sie zuerst die Therapie auf, lassen Sie sie 2 Minuten einwirken und tragen Sie dann eine Gesichtscreme auf.

So finden Sie das beste Gesichtsöl oder Serum für Ihren Hauttyp

Angesichts der spezifischen Wirkstoffe von Seren und Öle lohnt es sich, einige von ihnen einzusetzen, um den täglichen Bedürfnissen Ihrer Haut gerecht zu werden. Wenden Sie Ihren Reiniger, Toner und Ihre Feuchtigkeitscreme wie gewohnt an und integrieren Sie ein Gesichtsserum oder -öl in Ihre tägliche Pflegeroutine.

1. Bestes Serum für ölige Haut 

Während Sie es vermeiden, Hautpflege in mehreren Schichten aufzutragen, aus Angst, eine dicke Produktschicht auf bereits fettige Haut aufzutragen, können Seren tatsächlich helfen, die Talgproduktion auszugleichen.

Das beste Serum für ölige Haut ist eines mit einer leichten Textur, die sich angenehm auf der Haut anfühlt und die Ölproduktion der Haut nicht anregt, wie z. B. unser Super Greens Regenerierendes Gesichtsserum. Es zieht schnell ein und hilft, die natürliche Ölproduktion der Haut auszugleichen, Glanz zu reduzieren und die Wahrscheinlichkeit verstopfter Poren zu reduzieren.

Dieses Gesichtsserum für fettige Haut ist mit entgiftenden Super Green-Extrakten aus Grünkohl, Spirulina und Petersilie angereichert und fördert einen strahlenden, ebenmäßigen Teint, während die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird.

2. Bestes Anti-Aging-Serum

Die Wirksamkeit von Ölen und Seren kann besonders gut sein, um sichtbare Zeichen der Hautalterung zu bekämpfen.

Zur Straffung reifer Haut vor der Feuchtigkeitspflege Purely Ageless Intensiv Straffendes Serum auftragen. Die Mischung aus reiner Ribose (unser natürliches Kraftpaket aus straffendem Aktivstoff) und Akaziengummi kann dazu beitragen, Zeichen der Hautalterung zu reduzieren.

Währenddessen verbessert Hagebuttenöl die Hautelastizität und bekämpft vorzeitige Hautalterung, während Kakaobutter Feuchtigkeit einschließt, um die Haut vor Umwelteinflüssen zu schützen. Straffere, verfeinerte und glatter aussehende Haut erwartet Sie mit diesem Anti-Aging-Serum!

3. Das beste Serum für trockene Haut

Falls Sie etwas gegen trockene Haut unternehmen möchten, wählen Sie ein Serum für trockene Haut, das reich an feuchtigkeitsspendenden Vitaminen (Vitamin E ist besonders gut für die Zufuhr von Feuchtigkeit) und antioxidantienreichen Fettsäuren ist, um die natürliche Schutzbarriere der Haut wiederherzustellen.

Sukins Biomarine Gesichtsserum ist unser bestes Serum für trockene Haut. Es ist reich an Meeresalgen, Hyaluronsäure und Maiskomplex, um müde Haut sofort mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Wenn Sie ein Produkt oder einen Inhaltsstoff zum ersten Mal ausprobieren, empfehlen wir immer zuerst einen Patch-Test (kleine Menge des Produkts auf eine Hautstelle auftragen).

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment an Gesichtsseren und -ölen


sukin

sukin

Autor und Experte